Baubegleitung


Sie haben sich zu Ihrem Eigenheim entschlossen und wollen bauen?

 

Vielleicht besitzen Sie auch schon ein Gebäude und möchten dieses erweitern, einen Umbau durchführen oder es einer anderen Nutzung zuführen?

 

Die Praxis zeigt, dass eine Baubegleitung selbst bei kleinen Bauvorhaben von Vorteil ist. Je eher ein Fehler erkannt wird, desto geringer sind meist die Beseitigungskosten. Minimieren Sie mit unserer Unterstützung das Risiko von Mangelärger.

 

Ziel unserer Baubegleitung ist es für Sie als privater, gewerblicher oder öffentliche Bauherr frühzeitig Planungs-, Material- und Ausführungsfehler zu erkennen und Baumängel, Bauschäden sowie Qualitäts- und Wertminderungen an Ihrem Bauvorhaben zu vermeiden.

 

Die Arbeit als Baubegleiter beginnt im Idealfall bereits mit der Kontrolle der Planung und Baubeschreibung. Wir empfehlen mindestens zu den folgenden fünf wichtigen Bauphasen einen Baubegleiter für die Baubegleitung zu beauftragen:

1. Bodenplatte, Keller!
2. Rohbaufertigstellung!
3. Ausbau und Rohinstallation!
4. Fertigstellung / Vorabnahme!

5. Endabnahme!

 


Preise


Die Baubegleitung wird immer individuell errechnet und angeboten. Hierzu wird im Vorfeld mit dem zukünftigen Bauherrn/in der Ablauf besprochen und die Anzahl der Besuche. Natürlich ist auch die Entfernung ein relevanter Punkt, der in die Kalkulation erfließt.

 

Fragen Sie uns einfach an und wir werden uns schnellstmöglich bezüglich der Abstimmung mit Ihnen in Verbindung setzten.