Langzeitüberwachung Raumklima


Durch unsere Möglichkeit der "Langzeitüberwachung für Raumklima" werden alle relevanten Daten wie Lufttemperatur und Luftfeuchte zuverlässig gemessen und dokumentiert.

Ob als Prüfpflichtnachweis für Handwerker, Protokollierung in Archiven und Lagern oder als investigativer Helfer für das Entlarven von Schimmelschäden.

 

Klimadaten messen und dokumentieren:

Langzeitmessung mit bis zu 32.000 gespeicherten Werten. Messzyklus, Zeitpunkt und Anzahl der Messstationen bestimmen Sie!.

Damit das Gerät in aller Ruhe seiner Arbeit nachgehen kann, wird eine abschließbare Wandhaltung montiert. Diese schützt das Gerät vor unerwünschten Zugriffen. Da das Messgerät ausschließlich per PC konfiguriert wird, ist eine Manipulation der Konfiguration durch Unbefugte direkt am Messgerät nur sehr schwer möglich.

Optimal für:

  • Prüfpflichtnachweis für Handwerker!
  • Ursachenfeststellung von Schimmel- und Feuchteschäden!
  • Protokollierung von Klimadaten in Archiven und Lagerräumen!
  • Nachweis von hoher, oder zu niedriger Luftfeuchte in Räumen!

Technische Details:

  • Messbereich Lufttemperatur: -40 °C bis +70 °C (-40 °F bis +158 °F)
  • Auflösung Lufttemperatur: 0,1 °C
  • Genauigkeit Lufttemperatur: max. ±1 °C
  • Messbereich relative Luftfeuchtigkeit: 0 % r.F. bis 100 % r.F.
  • Auflösung relative Luftfeuchtigkeit: 0,1 % r.F.
  • Genauigkeit relative Luftfeuchtigkeit: max. 3 % r.F.
  • Messwertspeicher: 32.000 Messwerte, (je 16.000 für Temperatur und Luftfeuchte)

Auswertungsbeispiele!



Bezüglich eines Termines nehmen Sie doch per

Kontaktformular oder Telefonisch mit uns Kontakt auf.

Sicher finden wir schnell einen Weg zur kurzfristigen Terminierung.